Warum wir für AtS keine Inhaltsangaben mehr schreiben werden

Bisher haben wir - wenn auch manchmal mit ziemlicher Verzögerung - unsere Episodenführer getreulich nicht nur mit Bewertungen, sondern auch Inhaltsangaben ausgestattet. Bei BtVS werden wir das auch weiterhin machen, bei AtS haben wir uns allerdings nach gründlicher Überlegung entschlossen, bis auf weiteres nur noch Titel, Drehbuchautor(en), Regisseur und (soweit möglich) unsere Bewertung aufzuführen.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens haben wir leider nicht mehr so viel Zeit wie bisher, uns unseren diversen Homepages zu widmen. Das heißt nicht, daß wir uns für die verschiedenen Serien nicht mehr interessieren. Es heißt nur, daß wir nicht mehr so häufig Gelegenheit finden, in Ruhe und mit Sorgfalt Updates zu machen.

Dazu kommt, daß uns die aktuelle (also dritte) Staffel der Serie Angel nach einem recht vielversprechenden Beginn sehr enttäuscht, wenn nicht gar gelangweilt hat. Das geht so weit, daß wir - trotz des "Cliffhangers" am Ende - es mit großer Gelassenheit gesehen hätten, wäre die Serie eingestellt worden. War AtS bisher immer für eine überraschende Wendung oder zumindest für solide Action-Unterhaltung gut, nahm die Handlung in letzter Zeit zunehmend fast seifenopernhafte Züge an (jedenfalls für unseren Geschmack), und auch eine Aneinanderreihung von Kampfsequenzen sorgt nun mal nicht automatisch für ansonsten fehlende Spannung. So angetan wir zu unserer eigenen Überraschung in den ersten beiden Staffeln von Buffys Ableger-Serie waren, so können wir uns doch des Eindrucks nicht erwehren, daß sich (vielleicht auch bedingt durch den Rückzug Joss Whedons aus dem Projekt) AtS in eine Richtung entwickelt, die für uns einfach nicht mehr wirklich unterhaltsam ist.

Natürlich werden wir uns zumindest die ersten Folgen der vierten Staffel von Angel ansehen, schon allein um eventuelle Auswirkungen des erneuten Wechsels bei den "Machern" von AtS einschätzen zu können (auch David Greenwalt, der Mitentwickler von und in letzter Zeit Hauptverantwortliche für Angel, hat die Serie verlassen, und auch sein Ersatzmann blieb nur einige Monate), und vielleicht ändert sich ja auch unsere Einstellung wieder. Bis dahin allerdings werden wir nur den Buffy-Episodenführer vervollständigen (wann immer wir dazu Zeit finden) und versuchen, die Bücherliste auch für AtS so vollständig wie möglich zu halten.

Wenn ihr irgendwelche Fragen, Kommentare oder Anregungen habt (auch zu einzelnen Episoden), freuen wir uns selbstverständlich weiterhin, von euch zu hören.

The Renegade Watchers

Zurück zum Index

Zurück zur Hauptseite